Piepender Regler ?

Pädie
Beiträge: 71
Registriert seit: 05.07.2018
Punkte: 127

RE: Piepender Regler ?

#16 von Pädie 26.04.2020 21:32

Hoi Manu

Nein du brauchst keine 150%. Lass es auf 100%. Du lernst ja den Regler ein und dann weiss er bei welchem Signal er Vollgas hat und wann 0%.
Das macht keinen Unterschied ob 100% oder bei 150%. Es gab mal Regler von Castle wo du die Fernbedienung nach dem Regler einstellen musstest. Das heisst Regler war fix und du musstest an der Fernbedienung die Prozentzahl vergrössern, bis der Regler den Wert mit einem Piepton akzeptiert hat. Aber heutzutage lernt der Regler den Bereich der Fernbedienung.

Hatte schon gedacht, das er gar kein Signal sieht.
Hauptsache es funktioniert jetzt

Gruss Pädie

swisste findet das Top

swisste
Beiträge: 24
Registriert seit: 12.04.2020
Punkte: 45

RE: Piepender Regler ?

#17 von swisste 28.04.2020 07:32

Hm das Ding macht mich noch Wahnsinnig
Er erkennt jetzt wenigstens ein Gas Signal aber ob ich beim einschalten Vollgas oder nach ganz unten habe mit dem Steuerknüppel. Er macht immer das gleiche.
Es kommen viele kurze Piepstöne und dann kommt ein einzelner langer Piepton und er startet den Motor.
Die Gaskurve habe ich jetzt auf 150% gestellt. Verändert aber nix.
Kann man den Regler irgendwie Reseten ? Ich meine wenn der im Regler eingestelle max/min Gaswert zu gross ist und ich mit meinem Sender gar nie an diese Werte kommen kann ich ja gar nix machen ?

Jeti DS-14 mit Goblin 380

Pädie
Beiträge: 71
Registriert seit: 05.07.2018
Punkte: 127

RE: Piepender Regler ?

#18 von Pädie 28.04.2020 12:04

Hoi Manu

Versuch nochmals diese Schritte:
Gasweg in der Fernbedienung auf +- 100% begrenzen.
Gaskuve von 0-100 oder -100 auf +100 je nachdem was deine Fernbedienung hat.
Im Servo Monitor kontrollieren, dass kein "Gas aus" schalter oder so reinpfuscht, wenn du den Hebel bewegst.
Knüppel in die vordere Position (Vollgas)
Akku anstcken
Irgend ein gepiepe abwarten (Anleitung) --> es sollten aber keine 6kurze (6s) und dann ein langer kommen, sonst hat er initialisiert und sah kein oder 0 Gassignal
Dann auf die untere position (o Gas) -> hier sollte am Schluss das initiualisierungsgepiepe kommen.

Dann wäre es schon getan

Gruss Pädie


swisste
Beiträge: 24
Registriert seit: 12.04.2020
Punkte: 45

RE: Piepender Regler ?

#19 von swisste 28.04.2020 12:47

Ich teste das Zuhause dann nochmals, danke !
Aber das ist genau das was ich eigentlich mache. Motor aus Schalter kontrolliere ich jedesmal. An dem liegts nicht. Im Servo Monitor fährt er auch den vollen Weg nach oben und wieder runter.
Hast du auch eine Jeti Funke ? In den Grundeinstellungen zum Helimodel kann ich Governor Mode aktivieren oder nicht. Welche Auswirkungen das hat habe ich bis jetzt nicht herausgefunden.

Jeti DS-14 mit Goblin 380

Pädie
Beiträge: 71
Registriert seit: 05.07.2018
Punkte: 127

RE: Piepender Regler ?

#20 von Pädie 01.05.2020 16:34

Nein ich habe keine Jeti Funke. Hatte zuvor Spektrum und nun eine V-Bar Control.
Keine Ahnung was ein Governor Mode in der Funke bewirkt Vielleicht kann man dann nur eine Gasgerade einstellen
Ich würde so Spezialzeugs erstmal weglassen, wenn man nicht weis was es macht.
Falls du den mal eingelernt kriegst, nur eine Gasgerade in der Funke einstellen und den Governor musst du dann im Regler einstellen.


swisste
Beiträge: 24
Registriert seit: 12.04.2020
Punkte: 45

RE: Piepender Regler ?

#21 von swisste 01.05.2020 19:28

Hoi Pädie

Ja hab den Governor Mode in der Funke sowieso ausgestellt.
Also:
Hab jetzt den Regler mal auf Werkseinstellung gesetzt. Alles wieder so eingestellt wie es vorher war.
Im Sender:
Gaskurve ist 45 Grad schräg nach oben von 0-100
Servoeinstellungen vom Drosselkanal:
Mittenverstellung 0%
Max. positiv 100%
Max. negativ -100%
Limit. positiv 100%
Limit. negativ -100%

(Ich kann die Prozentwerte alle auf 150% stellen. Das hat mir aber auch nicht geholfen.)

Der Servomonitor bestätigt mir das auch. Knüppel oben = 100%, Knüppel unten -100%

Im Spirit FBL wird mir das auch angezeigt. Kanal 1 reagiert auf meine Gasbewegung mit der Anzeige 0-100

Vorgehen:

Funke einschalten. Gasknüppel nach vorne auf 100%, Lipo an den Regler. 6mal piepen und ein langer piepton. Und der Motor fängt an zu drehen.

Speziell finde ich noch: Wenn ich dann den Gasknüppel auf -100% ziehe stellt ja der Motor aus. Wenn ich dann langsam nach oben fahre stellt der Motor aber erst bei ca. -20% an zu drehen. Sollte das so sein ?

LG Manu

Jeti DS-14 mit Goblin 380

Pädie
Beiträge: 71
Registriert seit: 05.07.2018
Punkte: 127

RE: Piepender Regler ?

#22 von Pädie 01.05.2020 21:21

Ja das sieht ja schon mal gut aus
Der Hobbywing fängt bei 40% Gas an zu laufen (Bei 0- 100%)
Wenn du von -100 bis +100 hast, ist es ja dasselbe, wenn er bei -20% anläuft. Es sieht so aus als hätte er den Gasweg irgendwie eingelernt. Einfach komisch, dass er initialisiert wenn du auf Vollgas bist.
Im Prinzip sieht es gut aus und du kannst fliegen gehen.
Wenn sonst nichts ist, wird es sicherlich funktionieren.


  • Ähnliche Themen
  •  Information
  • Wer ist Online

    Total sind 5 Benutzer Online :: 0 registrierte Mitglieder und 5 Gäste (basierend auf Benutzern, die in den letzten 5 Minuten Aktiv waren)
    Mit 96 Benutzern waren 11.10.2018 04:15 am meisten Online.

    Registrierte Benutzer Online:
    Legende: Administratoren, Moderatoren, Mitglieder

  • Statistik

    Total Beiträge 1.224 • Total Themen 411 • Total Mitglieder 327 • Unser neustes Mitglied ist .