Nicht Scale, aber antik !

kannnix
Beiträge: 18
Registriert seit: 06.01.2024
Punkte: 18

Nicht Scale, aber antik !

#1 von kannnix 10.01.2024 17:14

Servus Modellfreunde !

Vielleicht bin ich in dieser Rubrik falsch, trotzdem frage ich mal :

Meine ursprüngliche Idee, nach rund 50 Jahren Modellheli-Pause (außer ein paar kurzen Neuversuchen..) war, die alte Technik nochmal aufzubauen.
Ich hatte als Jugendlicher eine BO105 von Wik (ähnlich Schlüter), mit 10ccm, 160cm Rotorkreis. Obwohl ich insgesamt (an den Kosten) damals gescheitert bin, blieb mir doch das herrlich träge, weiche Flugverhalten in Erinnerung. Versuche mit Blade CP und T-Rex450 zeigten völlig andere Eigenschaften.

Idee war, einen (alten ?) GFK-Rumpf zu kaufen, oder gleich einen kompletten alten Hubschrauber, und den Glühzünder durch einen BL zu ersetzen. Rotorkopf usw. wollte ich eigentlich orginal lassen (Drehzahl, kein Kollektiv). Vielleicht ein Heckgyro als Zugeständnis an meine mangelhaften Steuerfähigkeiten ;-)

Im Lauf der Suche im Web habe ich entdeckt, daß es so ähnliche Projekte zu Hauf gibt.

Falsch lag ich leider offenbar bei meinen finanziellen Vorstellungen. Für diese schräge Idee wolte ich nicht viel ausgeben ... Ich dachte, einen alten Heli für 100..200 € zu kriegen (ich hatte meinen damals verschenkt). Technik wäre ja nicht viel drin, Motor, Steller und Akkus dazu vielleicht aus einem schwer abgestürzten 700er ;-)

Wie findet ihr die Idee allgemein ? (Hab schon üble Beschimpfungen anhören müssen ;-)
Hat jemand sowas auch probiert ?


toni67
Beiträge: 12
Registriert seit: 10.12.2022
Punkte: 12

RE: Nicht Scale, aber antik !

#2 von toni67 11.01.2024 18:16

Zitat von kannnix im Beitrag #1
Falsch lag ich leider offenbar bei meinen finanziellen Vorstellungen. Für diese schräge Idee wolte ich nicht viel ausgeben ... Ich dachte, einen alten Heli für 100..200 € zu kriegen (ich hatte meinen damals verschenkt). Technik wäre ja nicht viel drin, Motor, Steller und Akkus dazu vielleicht aus einem schwer abgestürzten 700er ;-)

Das was du beim Ankauf eines solchen Helis sparst, steckst du dann unmittelbar wieder in den Aufbau. Rotor- und Blattlagerwellen sowie Rahmenteile wenn sie aus CF sind, kann man nicht reparieren.
Eine gebrauchte 700er Mechanik liegt bei 500+ (T-Rex). Wenn du einen Mehrblattrotorkopf fliegen willst, kommst du meines Wissens nach nicht um ein FBL herum.
700er Scalehelis dürften so in der Region 2500+++ liegen.

Gruss Thomas
Soxos Strike 7.1 Light | Tron 5.8 Heritage | Align T-Rex 470 LM | OMP M1 + M2 Evo | Goosky S1 | Blade 230Smart | Spektrum NX 8 | Jeti DS-16 II

  • Ähnliche Themen
  •  Information
  • Wer ist Online

    Total sind 4 Benutzer Online :: 0 registrierte Mitglieder und 4 Gäste (basierend auf Benutzern, die in den letzten 5 Minuten Aktiv waren)
    Mit 188 Benutzern waren 10.01.2024 07:19 am meisten Online.

    Registrierte Benutzer Online:
    Legende: Administratoren, Moderatoren, Mitglieder

  • Statistik

    Total Beiträge 1.273 • Total Themen 419 • Total Mitglieder 335 • Unser neustes Mitglied ist .