Nitro wildfliegen in der Schweiz

Krusty
Beiträge: 3
Registriert seit: 16.09.2019
Punkte: 3

Nitro wildfliegen in der Schweiz

#1 von Krusty 03.04.2021 16:11

Hallo zusammen

Ich möchte mir sehr wahrscheinlich für nächstes Jahr ein Nitro Heli zulegen, dachte da z.B. an Nitroxy 5. Nun bin ich mich ständig am informieren was man dazu alles benötigt und wie man so ein verbrenner Heli einstellt. Der Nitro "gestankt"/ rauch und lärm würde mich schon sehr reizen . Jedoch weiss ich nicht wie das mit Nitro wildfliegen in der Schweiz so ist. Habt ihr damit gute Erfahrungen gemacht bzw. gab es Reklamationen von irgendwelchen Personen? Rechtlich nehme ich an ist das alles noch im legalen Rahmen? Gibt es etwas worauf ihr besonders achtet wenn ihr mit dem Verbrenner fliegen geht (Abstand zu Wohnsiedlungen)?

Danke und Gruss


N-Du
Beiträge: 25
Registriert seit: 28.10.2020
Punkte: 36

RE: Nitro wildfliegen in der Schweiz

#2 von N-Du 04.04.2021 14:06

Aufgrund meiner Erfahrungen mit diesem Hobby rate ich dir folgendes:

Wenn du auf der sicheren Seite sein willst erkundigst du dich vorher bei der Gemeinde, in der du
"wild zu fliegen" vor hast (...hast du vielleicht schon gemacht...?). Soweit ich weiss kann jede
Gemeinde ihre eigene Vorschriften machen.
Ich erinnere mich an mindestens einen Bericht, in dem ein "wild geflogener" elektro-Heli von der
Polizei beschlagnahmt wurde. Einfach weil die Rechtslage vor Ort nicht geklärt war. Der Pilot hat
den Heli dann zwar wieder zurück erhalten - hat aber einiges an "Umtrieben" verursacht.

Wenn das mit der Gemeinde geklärt ist und du von da die Erlaubnis hast, holst du dir die Erlaubnis
des Grundbesitzers und ggf. der dort ansässigen Nachbarn. So solltest du zumindest von der Seite
keine Scherereien zu erwarten haben.
Ein Verbrenner ist halt schon was Anderes, als ein elektro-Hubi. Von daher wäre ich entsprechend
vorsichtig, bevor ich als Wildflieger damit in die Luft gehen würde.

Gruess & frohe Ostern
Aendu

Goblin Black Thunder Sport
Gaui X5 FES
Blade 300 CFX
Futaba T14SG

NitroRex
Beiträge: 53
Registriert seit: 08.07.2018
Punkte: 85

RE: Nitro wildfliegen in der Schweiz

#3 von NitroRex 04.04.2021 14:08

hier nur mal ein kleiner Teil, den man wissen muss ......

https://www.fedlex.admin.ch/eli/cc/1994/3076_3076_3076/de

.... alles weitere ist auch online zu finden, aber bei Nitro wird es schwierig einen Landbesitzer zu finden der es bewilligt über seinem Land


Flattermann
Beiträge: 76
Registriert seit: 03.08.2019
Punkte: 91

RE: Nitro wildfliegen in der Schweiz

#4 von Flattermann 05.04.2021 11:19

Hallo
Das Modellfliegen wird ja immer schwieriger für Wildflieger.
Einen Heli beschlagnahmt durch die Polizei ist ja krass.
Man könnte ja meinen als Wildflieger sind wir Verbrecher.
Bin jetzt im Raum Kloten wohnhaft,und bin am umschauen auf einen Platz in der zulässigen Umgebung.
Aber denke ist fast unmöglich und müsste mich doch in einem Verein begeben.
Habe mir auch schon gedacht aufzuhören und ein anderes Hobby zu suchen.
Mal schaun.


N-Du
Beiträge: 25
Registriert seit: 28.10.2020
Punkte: 36

RE: Nitro wildfliegen in der Schweiz

#5 von N-Du 05.04.2021 13:16

Zitat
Man könnte ja meinen als Wildflieger sind wir Verbrecher.



Für manche stimmt das leider tatsächlich. .

Aber ich habe auch schon das pure Gegenteil erlebt: Spaziergänger, die ganz fasziniert die Kapriolen meines Hubis beobachtet haben und mich dann voller Interesse auf das Hobby angesprochen haben. Mit einem Paar (Mann mit Frau) habe ich sicher eine halbe Stunde gequatscht bevor sie dann weiter gegangen sind. Gut möglich, dass sich der Mann dann auch überlegt hat, sich einen Hubi oder ein anderes Fluggerät zuzulegen.

Genau darum sagte ich, dass man als Wildflieger vorsichtig sein sollte - man weiss nie, auf wen man trifft. Und hat man sich mit der Gemeinde / Landbesitzer / Nachbarn abgesprochen (die finden das unter Umständen vielleicht sogar ziemlich cool), haben Spaziergänger und andere "Besucher" kaum mehr Argumente, einem vom Platz zu verscheuchen.

Goblin Black Thunder Sport
Gaui X5 FES
Blade 300 CFX
Futaba T14SG

rOger
Beiträge: 104
Registriert seit: 05.07.2018
Punkte: 244

RE: Nitro wildfliegen in der Schweiz

#6 von rOger 05.04.2021 20:27

Ciao Krusty

Du schreibst Du bist von Kloten. Hier gilt mal primär der Sperrbereich rund um einen Flughafen: Im Umkreis von 5km ist ein absolutes Flugverbot für unbemannte Modelle (Flugzeuge, Helikopter, Dronen). Theoretisch aber dennoch möglich, wenn Du eine Genehmigung bekommst (was aber am Flughafen Kloten wohl eher schwierig wird).

Mit einem Modell mit Verbrenner-Motor hast Du die Auflage nur auf entsprechend ausgewiesenen Flächen zu fliegen (heisst Modellflug-Club).

Zusammengefasst ist Wildfliegen somit nur unter den schon genannten Bedingungen möglich:

  • Ausserhalb von Sperrzonen (insbesondere ausserhalb 5 km Radius rund um Flugplätze)
  • Elektro- oder nur Flugmodell
  • Genehmigung Landbesitzer für Start- und Landung
  • abgeschlossene Modellflugversicherung (Haftung für 10 Mio, Bestätigung musst Du immer dabei haben)
  • Berücksichtigung lokaler Vorgaben je nach Gemeinde und/oder Kanton

Die entsprechenden gesetzlichen (Haupt-)Grundlagen finden sich wie auch schon angegeben hier: https://www.fedlex.admin.ch/eli/cc/1994/3076_3076_3076/de

Daher: Willst Du Wildfliegen, dann Elektro. Willst Du unbedingt Nitro, dann such Dir einen Club (was allerdings schwierig ist).

Aes liebs Grüessli
rOger

eat • sleep • fly • repeat - Goblin 380 • TDR
N-Du hat sich bedankt!

Superbubu
Beiträge: 11
Registriert seit: 06.07.2018
Punkte: 28

RE: Nitro wildfliegen in der Schweiz

#7 von Superbubu 07.04.2021 12:06

Hallo Roger,
Die Haftpflichtversicherungssumme beträgt wörtlich:
" mindestens 1 Million"
10 millionen ist doch etwas hoch gegriffen.

Gruss Bubu


rOger
Beiträge: 104
Registriert seit: 05.07.2018
Punkte: 244

RE: Nitro wildfliegen in der Schweiz

#8 von rOger 07.04.2021 20:42

Ciao Bubu

Danke für die Präzisierung. Meine Haftpflicht hat sowieso nur 5 oder 10 Mio.

Aes liebs Grüessli
rOger

eat • sleep • fly • repeat - Goblin 380 • TDR

Chrig
Beiträge: 8
Registriert seit: 06.07.2018
Punkte: 13

RE: Nitro wildfliegen in der Schweiz

#9 von Chrig 15.04.2021 09:43

Gibt es irgendwo eine Vorschrift dass Nitro nur auf einem offiziellen Platz erlaubt ist?

Gruss,
Christian


Krusty
Beiträge: 3
Registriert seit: 16.09.2019
Punkte: 3

RE: Nitro wildfliegen in der Schweiz

#10 von Krusty 15.04.2021 20:49

Hallo zusammen

Danke für die vielen Rückmeldungen. Dachte echt nicht damit das Nitro Wildfliegen in der Schweiz so problematisch ist.
Früher habe ich ohne gross nachzudenken mein Nitro RC-Buggy durch die Gegend gejagt. Das man auf nur dafür vorgesehenen Plätzen Nitro fliegen darf ist mir auch neu, noch nie gehört.

Sehr schade, solche Einschränkungen bringen einem dazu das Hobby / Nitro fliegen aufzugeben oder erst garnicht anzufangen.

Gibt es hier im Forum Leute welche Nitro fliegen und seid ihr in einem Verein oder wildfliegen?

PS: Ich komme nicht aus Kloten, dass war jemand anders der das erwähnt hat

Grüsse


Kev
Beiträge: 8
Registriert seit: 24.04.2020
Punkte: 21

RE: Nitro wildfliegen in der Schweiz

#11 von Kev 15.04.2021 23:37

Hallo zusammen

Das Nitro nur auf ausgewiesenen Flächen, also in Vereinen, erlaubt ist, ist mir jetzt auch neu. Das habe so noch nie gehört .
In den grundsätzlichen Regelungen des Bundes habe ich auch keine Unterschiede zwischen Elektro und Verbrenner herauslesen können.

Da aber der Kantönligeist in der Schweiz zum Teil sehr ausgeprägt ist, würde ich halt bei der Gemeinde oder beim Kanton nachfragen welche Regelungen es diesbezüglich gibt.
Oder halt wirklich in einen Verein gehen wo es erlaubt ist.

Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren

Ausserdem steht bei mir zur Zeit so oder so kein Nitro an. Man wird auch mit Elektro als Wildflieger und auch auf einem offiziellen Flugfeld (fliege beides) genug von Passanten blöd angemacht. Die Respektlosigkeit ist zum Teil nicht zu übertreffen.
Aber fairerweise muss ich sagen, dass die Mehrheit von den Leuten welche ich bis jetzt getroffen habe, stehen bleiben und sich für den Modellflug interessieren.

In diesem Sinne: Viel Erfolg und Spass mit dem Nitro

LG Kev

Goblin 380 Buddy
Goblin 580 Kraken
VBar Control Touch

Alcapo
Beiträge: 3
Registriert seit: 11.04.2021
Punkte: 5

RE: Nitro wildfliegen in der Schweiz

#12 von Alcapo 16.04.2021 13:46

Als (ehemaliger) Wildflieger in Zürich kann ich noch folgendes zur Diskussion beitragen:

"Einzig der Betrieb von Modellluftfahrzeugen mit Verbrennungsmotor wird geregelt, und zwar aus Gründen des Immissionsschutzes. Da die bisher vorgesehene Fläche im Bereich der Allmend III zur landwirtschaftlichen Nutzung verpachtet ist, ist der Einsatz von Modellluftfahrzeugen mit Verbrennungsmotor neu auf dem Gebiet Allmend I zwischen der Gfellstrasse, dem Eisvogelweg und dem Laubfroschweg gestattet. Während den Ruhezeiten dürfen solche Modellluftfahrzeuge nicht eingesetzt werden. Die Ruhezeit beginnt werktags ab 20 Uhr und dauert bis 7 Uhr. Über Mittag dauert die Ruhezeit von 12 bis 13 Uhr. Zur Ruhezeit gehören auch die öffentlichen Ruhetage, zu denen die Sonntage und Feiertage wie etwa Karfreitag oder der Weihnachtstag gehören."


(Quelle: StZH_STRB_2015_0148)

Ich muss allerdings hinzufügen, dass seit Corona immer mehr Spaziergänger und Leute sich dort aufhalten und ich deshalb einem Club begeitreten bin, da es mir zu riskant wurde. Erlaubt wäre es jedoch...

Gruss
Alex

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
StZH_STRB_2015_0148.pdf
Dieser Beitrag wurde modifiziert: 16.04.2021 13:48
Kev findet das Top
Kev hat sich bedankt!

NitroRex
Beiträge: 53
Registriert seit: 08.07.2018
Punkte: 85

RE: Nitro wildfliegen in der Schweiz

#13 von NitroRex 16.04.2021 21:44

Zitat von Kev im Beitrag #11
Man wird auch mit Elektro als Wildflieger und auch auf einem offiziellen Flugfeld (fliege beides) genug von Passanten blöd angemacht. Die Respektlosigkeit ist zum Teil nicht zu übertreffen.
Aber fairerweise muss ich sagen, dass die Mehrheit von den Leuten welche ich bis jetzt getroffen habe, stehen bleiben und sich für den Modellflug interessieren.


dazu kann ich nur sagen, es macht auch einen Unterschied ob ein 3D Heli in der Luft schreit, oder ein Scaler seine Runden dreht.
Wir haben fast nur Scaler und die meisten mit Turbine, da sind fast 100% der Spatziergänger immer sehr interessiert und bleiben einige Zeit bei uns


  • Ähnliche Themen
  •  Information
  • Wer ist Online

    Total sind 5 Benutzer Online :: 0 registrierte Mitglieder und 5 Gäste (basierend auf Benutzern, die in den letzten 5 Minuten Aktiv waren)
    Mit 96 Benutzern waren 11.10.2018 04:15 am meisten Online.

    Registrierte Benutzer Online:
    Legende: Administratoren, Moderatoren, Mitglieder

  • Statistik

    Total Beiträge 1.102 • Total Themen 363 • Total Mitglieder 298 • Unser neustes Mitglied ist .